BMM-AWARD 2017 an Zahnen Technik GmbH

„Zahnen zeigt eindrucksvoll: unternehmerischer Erfolg und Mitarbeiterorientierung sind kein Widerspruch, sondern sie bedingen sich gegenseitig.“ / Preisverleihung im Rahmen des 4. Führungssymposiums für den Mittelstand im Böblinger Congress Center.

Der BMM-AWARD 2017 der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand geht an die Zahnen Technik GmbH. Der Geschäftsführer Herbert Zahnen wurde am Dienstag, den 15. November auf dem 4. Führungssymposium für den Mittelstand in Rottenburg für ihre herausragende Führungsqualität (BMM – Bestes Management im Mittelstand) ausgezeichnet.

Die Zahnen Technik GmbH mit Sitz in Arzfeld in der Westeifel unterstützt ihre Kunden national und international bei der Optimierung, Modernisierung und dem Neubau ihrer Wasser- und Abwasseranlagen. Das Bild zeigt den stolzen Geschäftsführer Herbert Zahnen mit Kati Wilhelm nach der offiziellen Preisverleihung.

Der Erfolgsfaktor „Mitarbeiter“ – einer von drei Erfolgsfaktoren, die im Rahmen des BMM-AWARD analysiert und bewertet werden – ist einer der wesentlichen Stärken der Zahnen Technik GmbH. Die Prozesse – von der Personalsuche über die Personaleinstellung bis hin zur Mitarbeiterförderung – wirken wie aus einem Guss und basieren auf stimmigen Strukturen. Die Erfolgsfaktoren „Führung“ und „Strategie“ hat das Unternehmen hinsichtlich der Definition und der Verfolgung strategischer Erfolgsindikatoren maßgeblich verbessert. Hierdurch wird die Konzentration auf die Themen Energie und Ressourcenschutz operationalisiert und noch stringenter verfolgt.

Damit kann Zahnen noch besser auf die Kundenbedürfnisse eingehen: neben der Einhaltung von gesetzlichen Grenzwerten, geht es vor allem um die Senkung von Energie- und Wartungskosten, um die Reduktion der Projektlaufzeiten und um das wichtige Thema Betriebssicherheit.

Die weiteren Auszeichnungen gingen in der Kategorie ‚Business‘ an die Contempo Personal GmbH aus Freiburg (Geschäftsführer Harald Koch, linkes Bild) sowie in der Kategorie ‚Newcomer‘ an die SOLUTRONIC energy GmbH aus Unterensingen (Geschäftsführer Stefan Stark, rechtes Bild).

Die Preisverleihung wurde im Rahmen des 4. Führungssymposiums für den Mittelstand am 14.11.2017 in Böblingen durch den Schirmherrn des BMM-AWARD, Herrn Siegfried Gänßlen in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des ICV (Internationaler Controller Verein eV) vorgenommen.

„Manager sind ergebnisverantwortlich, Controller sind verantwortlich für die Ergebnistransparenz“, so Gänßlen (links) bei der Ansprache zur Preisverleihung. Insofern sind der ICV und die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V. natürliche Partner:

„Führungsqualität ist messbar.“

In seiner kurzen, aber launigen Ansprache bedankte sich Zahnen (rechts) für die erneute Auszeichnung. Er betonte, wie hilfreich der BMM-AWARD und insbesondere die Gutachten für die Reflexion und die Verbesserung der eigenen Geschäftsprozesse und in der Folge der Ergebnisse gewesen seien. „Ich kann Sie nur alle ermutigen, sich dem BMM-AWARD zu stellen“, so Zahnen. Die nächsten Ziele sind schon avisiert: Ausbau der vorhandenen Managementsysteme zu einem ganzheitlichen, geschlossenen TQM-System.

 

Autor: Michael Kohlhaas
alle Fotos: © Ralf Jankovsky/ kwik Werbeagentur

 

Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung einer attraktiven Führungskultur in mittelständischen Unternehmen. Eine Führungskultur in diesem Sinne basiert auf gemeinsamen Werten und stellt das Erreichen unternehmerischer Ziele sicher. Die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V. sieht sich als Impulsgeber für die professionelle Diagnose von Führungsqualität sowie als Netzwerk für den vertrauensvollen Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinsmitgliedern. Der Verein die Fortbildung sowie den Know-How-Transfer aus Wissenschaft und Forschung auf den beschriebenen Feldern. Hierzu dient u.a. die Verleihung des BMM-AWARD für Bestes Management im Mittelstand im Rahmen des jährlichen Führungssymposiums für den Mittelstand.

Vorsitzender ist Michael Kohlhaas, Rottenburg, stellv. Vorsitzender ist Michael Kirsch, Freiburg.

 

Internationale Controller Verein eV (ICV)

Der ICV hat in D, A, CH sowie in zwölf weiteren Ländern Europas rund 6.500 im praktischen Controlling tätige Mitglieder. Das Leitziel der ICV-Controlling-Philosophie ist ökonomisch nachhaltiger Erfolg. Der ICV führt Controller, CFOs, Manager und Wissenschaftler zusammen und orientiert sich strikt am Nutzen seiner Mitglieder. Im Zentrum stehen Erfahrungsaustausch, Knowhow-Transfer sowie die Fokussierung auf zukunftsorientierte Trends. Der Verein verbindet Praxiserfahrungen und neueste Forschungsergebnisse, bereitet dieses Wissen für die praktische Umsetzung auf.

ICV-Vorsitzender ist Siegfried Gänßlen, Stuttgart, stellv. ICV-Vorsitzender ist Prof. Dr. Heimo Losbichler, FH Steyr.

 

Für weitere Informationen:

Michael Kohlhaas (Vorsitzender des Vorstands), Brunnring 65, 72108 Rottenburg
Telefon:   07472/ 167 45 46; Telefax:   07472/ 167 45 47; Mobile:    0176/ 431 1098 1
e-mail:     michael.kohlhaas@manufaktur-fuer-fuehrungskultur.de
Manufaktur:   https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/
BMM-AWARD:   https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/bmm-award/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “BMM-AWARD 2017 an Zahnen Technik GmbH

  1. Pingback: Erfolgsfaktor Management im Mittelstand

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s