Leadership-News 35/ 2016 der „Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir tragen für Sie in unregelmäßigen Abständen die neuesten Studien, Meldungen und interessante Artikel rund um das Thema „Führung“ zusammen.

Unsere Leadership-News können Sie natürlich auch abonnieren, in dem Sie unserem Blog folgen:  https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/

Heute geht es um Talent Management, kreative Chaoten, Führung auf Augenhöhe u.v.a.m.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche und viele guten Erkenntnisse bei der Lektüre.

Weiterlesen

Führungskräfte informieren sich über „Social Business“

Die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.  unterstützt mit ihren Veranstaltungen mittelständische Unternehmen in drängenden Fragen der Führungskultur, der Personalentwicklung und der Personalgewinnung. Weiter wie bisher, Digitalisierung oder digitale Revolution? In welcher Gruppe befindet sich mein Unternehmen und was gibt es zu gestalten? Wie kann mein Unternehmen von diesen Entwicklungen profitieren und was muss konkret getan werden?

Diese spannenden Fragen sowie Fragen der Strategie und der Umsetzung diskutierten die Teilnehmer mit Tjalf Nienaber, Managing Director von Jobclipr und socomso, Beratungsunternehmen zum Social Business und der digitalen Transformation.

Bild unten 04 Bild unten 03 Bild unten 02 Bild unten 01

Bild oben 04 Bild oben 03 Bild oben 02 Bild oben 01

 

Weiterlesen

Nachhaltigkeit contra Schnelligkeit : „Unternehmen müssen Nutzen stiften“

Unternehmen müssen sich immer schneller anpassen, sonst sind sie weg vom Markt. Der Philosoph und Unternehmer Friedrich Glauner, der bei unserem Partner Weltethos-Institut der Universität Tübingen u.a. Werteorientierte Strategieentwicklung lehrt, hält dies für ein Modell der destruktiven Wohlstandsmehrung. Er rät zu mehr Nachhaltigkeit.

In einem Interview in der Wirtschaftswoche erläutert Glauner, wie das Thema Führung und Nachhaltigkeit mit dem Weltethos-Konzept verbunden werden kann und aus seiner Sicht verbunden werden sollte.

Spannende Gedanken zu zukunftsfähigen Geschäftsmodellen und Werten.

Weiterlesen

„Unsere Führungskräfte tun nicht was sie sollen“ – Gedanken zur (Führungs-) Verantwortung

Zufall? Ein Erlebnis aus der jüngsten Vergangenheit in einem Workshop (siehe Kasten unten „Zu guter Letzt – Die Story zum Thema“) fällt zusammen mit einigen Artikeln, die Fragen der Freiheit und der Verantwortung miteinander verknüpfen. Sie sind mir Anlass genug, für Sie, liebe Leser, fünf Gedanken zur Verantwortung zu formulieren.

Aber zunächst der Reihe nach.

Weiterlesen

Wir fangen da an, wo das klassische Seminar aufhört.

Wir freuen uns sehr, den mittelständischen Unternehmen mit ihren Besonderheiten unser erstes Führung-Facilitation im Mittelstand anzubieten: Ergebnisse erzielen und nah bei den Mitarbeitern.

Personalmaßnahmen für Führungskräfte werden überwiegend in Form von Seminaren, Vorträgen, E-Learning und ähnlichen Formaten angeboten. All diese Formate liefern wertvolle Informationen. Aber Information und Wissen sind ohne Anwendung wenig mehr als Entertainment.

Facilitation fängt da an, wo das klassische Seminar aufhört. Weiterlesen

Anstieg der Erwerbstätigkeit vs. demographische Entwicklung

Es bleibt spannend: Im 3. Quartal 2015 waren etwas mehr als 6 Millionen Personen mit Wohnort in Baden‑Württemberg erwerbstätig. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht dies einem Zuwachs von 1,1 Prozent oder 65 000 Erwerbstätigen. Wie das Statistische Landesamt nach neuesten Berechnungen des Arbeitskreises »Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder« mitteilt (Pressemitteilung 190/2016; Stuttgart, 5. Juli 2016), überschritt die Zahl der Erwerbstätigen mit Wohnort in Baden‑Württemberg erstmals die Marke von 6 Millionen.

Die Knappheit an Fach- und Führungskräften wird weiter zunehmen und damit die Notwendigkeit, eine attraktive Führungskultur zu schaffen.

Hier finden Sie jede Menge Anregungen: aus der Praxis für die Praxis.

‚Profite mit Prinzipien‘ – eine Nachlese vom 16.06.2016

Am vergangenen Donnerstag, den 16.06.2016 konnten wir – trotz starker Konkurrenz in Form der Fußball-EM – wieder rund 40 Gäste zur zweiten gemeinsamen Veranstaltung in der Reihe ‚Profite mit Prinzipien‘ beim Weltethos Institut in Tübingen begrüßen. Mit unserem Ehrengast Daniel Schrenk hatten wir einen gestandenen Geschäftsführer aus der Region gewinnen können, der die Vereinbarkeit von Profiten und Prinzipien mit der LEUCO Ledermann GmbH & Co. KG aus Horb seit vielen Jahren immer wieder unter Beweis stellt.

Lesen Sie hier den Bericht.