Leadership-News 24/ 2017 der „Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir tragen für Sie in regelmäßigen Abständen die neuesten Studien, Meldungen und interessante Artikel rund um das Thema „Führung/ Leadership“ zusammen. Top Führungskultur als Leuchtturm für Fach- und Führungskräfte.

Eine gute Führungskultur – wer hätte die nicht gerne?

Gute Führung ist unbestritten ein Schlüsselerfolgsfaktor. Ich kenne daher niemanden, der eine schlechte Führungskultur will. Wenn ich mich jedoch mit Geschäftsführern über die Inhalte einer guten Führungskultur unterhalte, dann werden meist sehr rasch die unterschiedlichen Einstellungen und Inhalte deutlich.

Es ist also höchste Zeit, Transparenz in dieses wichtige Thema zu bringen, getreu dem Motto von Peter F. Drucker: „If you can’t measure it, you can’t manage it.“

Weiterlesen

4. Führungssymposium für den Mittelstand in Böblingen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.,

Leadership-News 09/ 2017 der „Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir tragen für Sie in regelmäßigen Abständen die neuesten Studien, Meldungen und interessante Artikel rund um das Thema „Führung“ zusammen. Gute Führung als Leuchtturm für Fach- und Führungskräfte.

01_leuchtturm_ausschnittHeute geht es um die Wahl von Führungskräften bei der Telekom, um den Dauerbrenner Change, sowie um holokratische Führung als Möglichkeit der stärkeren Einbindung der Mitarbeiter.

Die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.  zeigt darüber hinaus Wege auf, wie die Führungskultur in Unternehmen aktiv gestaltet werden kann.

Unsere Leadership-News können Sie natürlich auch abonnieren, in dem Sie unserem Blog folgen:  https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche und viele guten Erkenntnisse bei der Lektüre.

Weiterlesen

Regionalmarke EIFEL: BMM-AWARD als weiteres System anerkannt

logo-arbeitgeber-eifelMit einigem Stolz und großer Freude haben wir die Entscheidung der Regionalmarke EIFEL GmbH zur Kenntnis genommen: die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V. ist mit dem BMM-AWARD für bestes Management im Mittelstand als weiteres System für Mitgliedsunternehmen anerkannt:  Regionalmarke EIFEL GmbH 

 

Logo_Manufaktur_CMYK_Bild+Text_gro+ƒ

Fachkräftesicherung ist eine der dominierenden Herausforderungen ländlicher Regionen wie der Eifel. Wird diese nicht gemeistert, gehen wichtige Wachstumspotentiale und Entwicklungsmöglichkeiten lokaler Unternehmen verloren. Essentieller Bestandteil einer erfolgreichen Rekrutierungsstrategie ist es, sich als Arbeitgeber ein Profil zu geben und Identität abzubilden. Dieses als regionales, kleines oder mittelständische Unternehmen umzusetzen, ist eine entscheidende Herausforderung, die das einzelne Unternehmen oftmals überfordern würde.

Die Reputation, das Netzwerk und das Markenprofil der Regionalmarke EIFEL bietet hierfür eine hervorragende Plattform. Durch die Zertifizierung als EIFEL Arbeitgeber geben Sie Ihrem Unternehmen mit strategischem Nachdruck ein Gesicht nach außen. Die kompromisslose Einhaltung der Grundbausteine Qualität, Transparenz und Familienfreundlichkeit bildet dabei das Fundament der gemeinschaftlichen Arbeitgebermarke EIFEL.

Arbeiten Sie hier bloß (nicht)!

„Kantinenessen lecker, Kollegen nett, Chef blöd: Auf Bewertungsportalen liest man alles Mögliche über Arbeitgeber. Aber wie aussagekräftig sind solche Plattformen? Was Bewerber mit solchen Urteilen anfangen können.“

So lautete der Teaser des Artikels im Handelsblatt online vom 17.02.2015 der Autorin Miriam Binner.

Falsche Frage, kann ich da nur sagen.

Weiterlesen

Schafft die Personalabteilung ab!

Die meisten Personalchefs liefern CEOs wenig Mehrwert. Zeit, die Personalabteilung aufzulösen und die Arbeit neu zu organisieren – meint jedenfalls Berater Ram Charam. In seinem Beitrag für den HARVARD BUSINESS MANAGER fordert er nichts weniger als die Abschaffung von HR.

Was ist von dieser Forderung zu halten?

Weiterlesen

Unternehmens- und Führungskultur – Die Renaissance der Produktivität

In Deutschland arbeiten so viele Beschäftigte wie noch nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Im Herbst 2013 kletterte die Zahl der Erwerbstätigkeiten erstmals seit der Wiedervereinigung auf mehr als 42 Millionen. Die Zahl der Arbeitslosen sank mit rund 2,8 Millionen auf ein Rekordtief.

Die Erwerbstätigkeit in Deutschland hat einen neuen Rekordwert erreicht. Im September hatten 42,1 Millionen Bürger einen Job. Damit wurde zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung die 42-Millionen-Marke überschritten, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Wer allerdings annimmt, dass es hierzulande auch mehr Arbeit als früher gibt, der täuscht sich.

Weiterlesen