Perseverance – kein neuer Rover der Zahnen Technik GmbH

Mit dem Rover Perseverance startete die NASA am 30.07.2020 ein neues Kapitel bei der Suche nach Spuren von Leben auf dem Mars. Obwohl die Zahnen Technik GmbH sehr innovativ ist, ist es aber nicht so, dass der Geschäftsführer Herbert Zahnen sich dieses Rover-Modell als neuen Dienstwagen zugelegt hätte.

Trotzdem ist Perseverance für die Zahnen Technik ein sehr wichtiges Konzept.

Perseverance (engl.) bedeutet Ausdauer und Beharrlichkeit. Und das zeichnet das Team der Zahnen Technik in der Tat aus. Ausdauer und Beharrlichkeit sind entscheidende Erfolgsfaktoren, wenn es darum geht, gesetzte Ziele zu verfolgen und zielführende Handlungen und Aktivitäten auch dann stabil zu halten, wenn – wie es so schön heißt – der Wind von vorne kommt.

Und durch Corona bläst der Wind des wirtschaftlichen Erfolgsdrucks vielen Unternehmen eisig ins Gesicht. So wäre es ein Leichtes gewesen, wenn die Geschäftsleitung sich dazu entschieden hätte, die jährliche Strategieklausur mangels Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung ausfallen zu lassen. Aber genau dies führt bei Prozessen, die nur einmal pro Jahr stattfinden, gerne dazu, dass man wieder in alte Muster zurückfällt und im nächsten Jahr nur schwer in die Spur zurückfindet. Das wäre für den Erfolg des Unternehmens fatal. Und genau deshalb war der Ausfall der Strategieklausur für Zahnen keine Option.

In diesem Jahr führten wir daher die Strategieklausur mit dem Führungsteam der Zahnen Technik GmbH im Rahmen von zwei halben Online-Workshoptagen im Abstand von einer Woche durch.

Der gesamte Strategieentwicklungsprozess, der mit der Strategieklausur im Herbst abschließt, ist bei Zahnen inzwischen sehr gut etabliert. Die inhaltlichen Vorbereitungen unter möglichst breiter Mitarbeiterbeteiligung, vor allem die Erarbeitung der Stärken und Potenziale des Unternehmens im Rahmen einer SWOT-Analyse, waren bereits zum großen Teil abgeschlossen.

Auf dieser Basis ging es im ersten Teil der Strategieklausur vor allem darum, die Ausrichtung des Unternehmen zu diskutieren und zu beschließen. Hierzu zählt insbesondere die Formulierung der strategischen Ziele sowie das zeitliche Herunterbrechen der Zielerreichungsgrade auf die einzelnen Jahre des Planungszeitraums. Es gilt schließlich auch festzulegen, worauf der Schwerpunkt der unternehmerischen Aktivitäten im kommenden Jahr liegt.

Die Zeit zwischen den beiden Workshops diente der Feinjustierung der Arbeitsergebnisse aus Teil 1 der Strategieklausur sowie der Reflexion dieser Ergebnisse: Was bedeutet das für mich als Abteilungsleiter und wie kann ich mit meinem Team zur Zielerreichung beitragen?

Und an dieser Stelle kam wieder die Neugier und die Innovationsfreude des Zahnen-Teams zum Tragen: Um das Unternehmen noch stärker auf die Umsetzung des Unternehmenszwecks, der Vision und der Strategie auszurichten, nutzt das Unternehmen die Hoshin Kanri X-Matrix aus dem Toyota Management-Werkzeugkoffer. Die X-Matrix dient u.a. dazu, die Unternehmensziele auf die weiteren Ebenen bis hin zum einzelnen Mitarbeiter*in zu kaskadieren.

Die Kaskadierung der Unternehmensziele auf den Abteilungsbereich war daher Inhalt der Strategieklausur, Teil 2. Jeder Abteilungsleiter hat sich für seinen Zielbeitrag committed, die personellen Ressourcen sind zugewiesen und so steht der Umsetzung schon fast nichts mehr im Weg.

Und das sagen die Teilnehmer:

  • Der gesamte Strategieentwicklungsprozess war durch Herrn Kohlhaas perfekt organisiert. Im Web genauso effektiv wie bei Präsenzveranstaltungen. Immer wieder gern.
  • Die 100PersEnt GmbH hilft uns auf professionelle Art und Weise, unsere Vision und unsere innovative Mission in die Köpfe unserer Mitarbeiter und damit in den Prozess zu bringen. Das ist eine wirklich sehr erfolgreiche Symbiose.

Der Feinschliff erfolgt nun in den nächsten Tagen, so dass die Zahnen Technik GmbH hervorragend gerüstet im Jahr 2021 die Erfolgsgeschichte fortschreiben kann.

Hierzu wünschen wir viel Umsetzungserfolg.

■ Michael Kohlhaas

Die 100PersEnt GmbH hat sich auf das Thema Führung im Mittelstand fokussiert.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Strategieentwicklung und die Strategieumsetzung im Mittelstand – von der punktuellen Beratung bis hin zum Leadership Process Owner (LPO).

Darüber hinaus bieten wir auch Werkzeuge im Umfeld der Führungskräfteentwicklung an: vom Online-Angebot zur Eignungsdiagnostik von Führungskräften (BIP), über die Analyse des Führungsverhaltens (LSA) bis hin zum Coaching, gerne auch als Online-Coaching.

Wenn Sie ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren möchten, stehe ich Ihnen gerne unter m.kohlhaas@100persent.de oder telefonisch unter 07478/ 2690 775 zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s