Leadership-Essentials 03/ 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

wir tragen für Sie in regelmäßigen Abständen wichtige Studien, Meldungen und interessante Artikel rund um das Thema „Führung/ Leadership“ zusammen. Für eine Top-Führungskultur als Leuchtturm für Fach- und Führungskräfte. Unser Leadership-Process-Ownership (LPO) unterstützt Sie maßgeschneidert bei der Konzeption und der Implementierung Ihrer Führungsprozesse. Hier finden Sie die Details.

Heute geht es um folgende Themen:

  • Deutschland gehen die Arbeitskräfte aus
  • Wie es gelingen kann, Leistungsträger:innen zu halten
  • Wenn Nähe die Wahrnehmung verzerrt
  • Mit opportunistischem Widerstand von Führungskräften umgehen

+++Sie bekommen von Leadership nicht genug?  Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Hier geht es zur Anmeldung!+++

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche und viele gute Erkenntnisse bei der Lektüre.

Deutschland gehen die Arbeitskräfte aus

In den kommenden Jahren werden laut Detlef Scheele, dem Chef der Bundesagentur für Arbeit Tausende Fachkräfte fehlen und prognostiziert, dass jährlich rund 400.000 Zuwander:innen gebraucht würden. Mehr auf ZEIT.

zum Artikel

Wie es gelingen kann, Leistungsträger:innen zu halten

Um Mitarbeiter:innen zu motivieren bis zu einem gewissen Stichtag in ihrem Arbeitsverhältnis zu verbleiben, greifen Arbeitgeber gerne auf sogenannte Halteprämien zurück. In welchem Rahmen diese zulässig sind, zeigt KLIEMT.

zum Artikel


Kann man Führungskultur aktiv gestalten? Oder entwickelt sie sich quasi von selbst, sobald Menschen zusammenkommen, um etwas gemeinsam zu erreichen?

Beides ist richtig. Aber nur die systematische Entwicklung verspricht Erfolg.

Aus diesem Grund haben wir den IMPROVE® – Zyklus für nachhaltige und agile Unternehmensführung entwickelt. In sieben Schritten werden Erfolgsindikatoren und Erfolgsfaktoren systematisch beschrieben und im Rahmen Ihrer strategischen SWOT-Analyse bewertet. Die von Ihnen definierten relevanten Rahmenbedingungen werden dabei individuell berücksichtigt.

Die Bewertungssystematik folgt unserem IMPROVE®-Zyklus und bildet die Basis für eine Zertifizierung der Unternehmensführung in drei unterschiedlichen Stufen.

Bestellen Sie gleich das Buch zum Thema (IM)PROVE your Leadership und stellen Sie sich der Herausforderung unserer Zertifizierung.


Wenn Nähe die Wahrnehmung verzerrt

Neue Arbeitsformen sind für alle Beteiligten eine Herausforderung – auch für hybride Teams. Nicole Kopp erklärt auf PERSONALWIRTSCHAFT, was Vorgesetzte tun können, damit infolge des Proximity Bias (Verzerrung durch Nähe) Remote Worker nicht benachteiligt werden.

zum Artikel

Mit opportunistischem Widerstand von Führungskräften umgehen

Ihre Führungskräfte scheinen Veränderungen zu blockieren? Klaus Peren erklärt auf HR JOURNAL, wie Sie mit Widerständen umgehen können.

zum Artikel

#strategie #strategieberatung #strategieentwicklung #strategieimplementierung #Mittelstand #Ambidextrie #Exploitation #Exploration #100PersEnt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s