Leadership-News 47/ 2017 der „Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir tragen für Sie in regelmäßigen Abständen die neuesten Studien, Meldungen und interessante Artikel rund um das Thema „Führung/ Leadership“ zusammen. Für eine Top Führungskultur als Leuchtturm für Fach- und Führungskräfte.

Heute geht es um die Erfolgskriterien für glücklichere Mitarbeiter und um die wertvolle Mitarbeit älterer Mitarbeiter. Ferner geht es um ‚moderne‘ Mitarbeiterführung im Zeichen von Globalisierung und Agilität, sowie um die ungewöhnlichen Führungsprinzipien des Trivago-Gründers.

Die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.  zeigt darüber hinaus Wege auf, wie die Führungskultur in Unternehmen aktiv gestaltet werden kann.

Unsere Leadership-News können Sie natürlich auch abonnieren, in dem Sie unserem Blog folgen:  https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche und viele guten Erkenntnisse bei der Lektüre.  Weiterlesen

Advertisements

BMM-AWARD 2017 an Zahnen Technik GmbH

„Zahnen zeigt eindrucksvoll: unternehmerischer Erfolg und Mitarbeiterorientierung sind kein Widerspruch, sondern sie bedingen sich gegenseitig.“ / Preisverleihung im Rahmen des 4. Führungssymposiums für den Mittelstand im Böblinger Congress Center.

Der BMM-AWARD 2017 der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand geht an die Zahnen Technik GmbH. Der Geschäftsführer Herbert Zahnen wurde am Dienstag, den 15. November auf dem 4. Führungssymposium für den Mittelstand in Rottenburg für ihre herausragende Führungsqualität (BMM – Bestes Management im Mittelstand) ausgezeichnet.

Weiterlesen

Kati Wilhelm kommt zum 4. Führungssymposium für den Mittelstand

Ein „Muss“ für jeden Mittelständler, der die Wichtigkeit der Führungskultur in Zeiten der Digitalisierung und des demographischen Wandels erkannt hat.

Das Führungssymposium ist das Forum für Erfahrungsaustausch und für das Lernen von hervorragenden Ansätzen zur Führungskultur: von Unternehmern für Unternehmer.

Im Plenum sowie in mehreren Best Practice Impulsen werden Unternehmer ihre spezifischen Vorgehensweisen präsentieren und von ihren Erfahrungen berichten. Sie haben Gelegenheit zur Diskussion mit erfolgreichen Unternehmern aus dem Mittelstand, von Entscheider zu Entscheider.

Die Verleihung des BMM-AWARD, ein spannender Vortrag von Kati Wilhelm am Schluss sowie die hervorragende Bewirtung des CCBS runden das Angebot ab.

Gleich anmelden: https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/fuhrungssymposium-fur-den-mittelstand/

Führungskultur? Kulturführer! – Change bei Daimler

Unter dem Titel „Leadership 2020“ hatte Daimler vor gut einem Jahr ein Umdenken im Konzern angestoßen. Neue Führungsprinzipien wurden erarbeitet. Dazu gehören eine andere Feedback-Kultur und Leistungsbewertung, aber auch die Idee, außerhalb der gewohnten Strukturen wie Start-ups zu arbeiten. Mitarbeiter von Daimlers Van-Sparte feilen so etwa an neuen Geschäftsideen rund um den Lieferverkehr.

Ob die Idee aufgeht, wird sich an den bislang auch üblichen Erfolgsmaßstäben zeigen: „Am Ende kann ich den Erfolg unserer neuen Führungskultur nur am Produkterfolg messen“, sagte der Daimler- Personalvorstand Wilfried Porth. „Ziel ist immer: Ein besseres Produkt für unsere Kunden und das schneller als der Wettbewerb.“

Erleben Sie Tobias Ködel, Head of Leadership 2020 bei der Daimler AG mit seinem Vortrag „Change the game“ beim 4. Führungssymposium für den Mittelstand.

Sichern Sie sich noch rasch einen der letzten Plätze: https://erfolgsfaktormanagementimmittelstand.com/fuhrungssymposium-fur-den-mittelstand/

Mitarbeiterbefragung: Datenquelle oder Zahlenfriedhof?

Mitarbeiterbefragungen sind weithin bekannt und auch durchaus verbreitet. Sie gehören zu den Standardinstrumenten der Unternehmensentwicklung, jedenfalls vielerorts. Und dennoch kämpfen viele Unternehmen damit, die eigene Mitarbeiterbefragung zum echten Erfolgsprojekt zu machen. Woran liegt das eigentlich? Und wie steht es um Ihre Mitarbeiterbefragung: Datenquelle oder Zahlenfriedhof?

Weiterlesen

Profite mit Prinzipien – eine kleine Nachlese

Es war wieder ein toller Abend beim WEIT im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Profite mit Prinzipien‘ zusammen mit der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

Am 11.10. 2017 konnte ein hochkarätiges und sehr interessiertes Publikum die wertebasierte success story von Herrn Senator e.h. Dr. Helmut Baur, Gründer und langjähriger CEO der Binder Optik GmbH erfahren.

Wie immer führte der WEIT Geschäftsführer Dr. Bernd Villhauer ein anregendes Podiumsgespräch mit dem Ehrengast, Dr. Baur.

Neben kulinarischen Feinheiten und spannenden Gesprächen konnten wir erneut erfahren, dass Führungskultur, werteorientiertes und ethisches Handeln die Bausteine erfolgreicher Unternehmen sind.

Im Bild, Mirko Bahr – Vorstandsmitglied der Manufaktur I Dr. Helmut Baur – Binder Optik I Dr. Bernd Villhauer – Geschäftsführer WEIT (v.l.n.r.)