‚Profite mit Prinzipien‘ – eine Nachlese vom 16.06.2016

Am vergangenen Donnerstag, den 16.06.2016 konnten wir – trotz starker Konkurrenz in Form der Fußball-EM – wieder rund 40 Gäste zur zweiten gemeinsamen Veranstaltung in der Reihe ‚Profite mit Prinzipien‘ beim Weltethos Institut in Tübingen begrüßen. Mit unserem Ehrengast Daniel Schrenk hatten wir einen gestandenen Geschäftsführer aus der Region gewinnen können, der die Vereinbarkeit von Profiten und Prinzipien mit der LEUCO Ledermann GmbH & Co. KG aus Horb seit vielen Jahren immer wieder unter Beweis stellt.

Lesen Sie hier den Bericht.

Advertisements

Teamlead – Wie führt man erfolgreich Teams? (Ein Studienaufruf)

Im Rahmen des vom Bildungsministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts „Teamlead“ führt die Hochschule für angewandtes Management (HAM) derzeit eine branchenübergreifende Befragung von ca. 500 Führungskräften durch.

Gerne unterstützen wir als Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V. dieses Projekt, über dessen Ergebnis wir unsere Leser gerne im Herbst informieren werden.

Weiterlesen

Feel-Good-Manager – neues Berufsbild oder neuer Bullshit?

In jüngster Zeit wird vermehrt über ein neues Berufsbild geschrieben: der Feel-Good-Manager. Dieser Tage las ich dazu einen Artikel. Interviewt wurde Frau Katharina Wolff, die mit ihrer Agentur Mitarbeiter an Startups und junge Unternehmen immer häufiger auch sogenannte Feel-Good-Manager vermittelt.

Geradezu schwärmerisch gibt sie zu Protokoll, dass diese für weit mehr verantwortlich seien als für das gute Wir-Gefühl und die Organisation der Firmenfeier. Denn wenn er sein Geschäft verstehe, so Wolff, beeinflusse er die gesamte Firmenkultur.  Leider geht das Interview hier nicht in die Tiefe. Schöne Fragen wären zum Beispiel gewesen: „Wofür trägt er/ sie denn die Verantwortung?“ Oder: „Was muss er / sie denn tun, damit erlebbar ist, dass er/ sie das Geschäft versteht?“

Weiterlesen

3. Führungssymposium für den Mittelstand

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, dürfen wir Sie auch in diesem Jahr zu einem herausragenden Programm am 15.11.2016 in die Kongresshalle Böblingen einladen.

Das ‚Führungssymposium für den Mittelstand‘ ist das Forum, bei dem vorwiegend Unternehmer ihre Erfahrungen im Rahmen von ‚Best Practice Impulse (BPI)‘ weitergeben: aus der Praxis für die Praxis.

‚Führung 4.0 – Erfolg durch engagierte Mitarbeiter‘ so lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltung. Ein Podium aus hochkarätigen Persönlichkeiten der Wirtschaft diskutiert mit Ihnen über werteorientierte Führung.

Desweiteren teilen zehn Vertreter überwiegend mittelständischer Unternehmen in Best Practice Impulsen mit Ihnen ihre Erfahrungen über etablierte Ansätze zur Schaffung einer attraktiven Führungs- und Unternehmens-kultur.

Speakers Exellence 7. Stuttgarter Wissensforum in der Porsche Arena, Stuttgart 081017_wl_speakers_#### Coprights: Wolfgang List - 17.10.2008 Mobil:0172 7107756 Veröffentlichung mit Bildunterschrift: "Foto(s): Wolfgang List"Wie steht es mit Ihrer Unternehmensphilosophie und Ihrer Firmenkultur? Durchdringen und begeistern Sie Ihre Mitarbeiter? Schaffen Sie das Vertrauen, das nötig ist, damit jeder seine Bestleistung abrufen kann? Und welche Rolle spielen Ihre Führungskräfte dabei?

Boris Grundl – ein Highlight des Symposiums – entwirft in seinem Vortrag ‚Erfolgsgeheimnis Firmenkultur‘ ein Modell von Führung, welches das praktische Tun der Führungskraft mit dem Geist des Unternehmens in Einklang bringt. Er demonstriert anschaulich, wie Führungskräfte sich verhalten müssen, damit sie maximale Wirkung erzielen.

Der Arbeitsmarkt wird zunehmend kompetitiver und jede Firma steht vor der Herausforderung, wie eine Unternehmenskultur zu schaffen ist, die bewirkt, dass Mitarbeiter/Innen zu ihnen kommen und bei ihnen bleiben wollen.

Das ist das Kernanliegen unserer ‚Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.‘. Immer mehr Unternehmen teilen unser Anliegen und arbeiten aktiv und systematisch an der Führungskultur: für unternehmerischen Erfolg und engagierte Mitarbeiter.

Hierzu bietet sich – neben der Mitgliedschaft im Verein – das 3. Führungssymposium für den Mittel-stand ganz besonders an. Es ist die ideale Plattform zum Netzwerken: mit spannenden Vorträgen und Best Practice Impulsen zu wichtigen Facetten wirksamer Führung.

3. Führungssymposium für den Mittelstand: Führung 4.0 – Erfolg durch engagierte Mitarbeiter
Dienstag, den 15. November 2016
von 09.30 bis ca. 17.45 Uhr

Kongesshalle BoeblingenKongresshalle Böblingen
Ida-Ehre-Platz
71032 Böblingen

Druck

Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz zu Frühbucherkonditionen.

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Beste Grüße aus Rottenburg

Michael Kohlhaas
(Vorsitzender des Vorstands der „Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.“)